Über uns

Wooden Lifestyle ist ein 2014 gegründetes Familienunternehmen, das von Siim und Marje Kirsipuu geführt wird. Das Hauptziel des Unternehmens ist das innovative und einzigartige estnische Design in das Leben von modebewussten Menschen zu bringen.

 

Wooden Lifestyle hat als erstes Unternehmen in Estland 3D Holzfliegen auf den Markt gebracht. Die Idee wurde 2013 geboren, als der Geschäftsführer Siim an einer Messe sein Unternehmen repräsentieren musste. Damit der Messestand auffällt und sich von den anderen abhebt, musste es attraktiver gemacht werden und Siim kam die Idee eine Holzweste aus Eichenfurnier anzufertigen. Als die Weste fertig war, hatte Siim das Gefühl, als ob etwas fehlt, und so hat er auch dazu eine lange Krawatte aus Furnier angefertigt. Siim war mit dem Ergebnis nicht zufrieden, weil die Krawatte sich krümmen begann und gerade auf dem Hemd blieb. Im Prozess des Überlegens, als er das Furnier zwischen den Fingern bog, entstand zufällig etwas, was an eine Fliege erinnerte. Es musste nur noch ein Mittelteil aus Stoff hinzugefügt werden und schon war eine sehr spannende Fliege fertig.
Die Holzweste und -Fliege haben auf der Messe große Aufmerksamkeit erhalten und mehrere Besucher haben gefragt, wo sie die Ware kaufen könnten. Die Produkte haben für viel Diskussion gesorgt und das Ziel war erreicht – Menschen aufmerksam auf den Messestand zu machen!

 

Inzwischen ist aus Wooden Lifestyle ein Lifestylebrand geworden, das den Menschen eine Möglichkeit gibt sich durch stilvolle und einzigartige Accessoires auszudrücken. In unserem Sortiment gibt es Accessoires aus Holz sowohl für Männer, Frauen als auch für Kinder. Neben Holzfliegen fertigen wir Manschettenknöpfe, Broschen und Notizbücher aus Holz an und entwickeln stets neue und spannende Produktion, um den Kunden Freude zu machen. Die Holzwarenkollektion wird durch Fliegen, Krawatten und Einstecktücher aus Stoff ergänzt.

 

Wooden Lifestyle 3D Holzfliegen sind durch ein Geschmacksmusterpatent in ganz Europa geschützt und das Kopieren der Produktion ist verboten.